Knetmasse – selbst hergestellt!

 Von Larissa Fichtner und Anna Kirnbauer

Am Dienstag, 26. April, werden wir zum Gemeinsamen Mahl laden. Heute  haben wir uns der Herausforderung gestellt, Knetmasse selbst herzustellen. Es war eine lustige aber auch klebrige Angelegenheit. Unsere Gäste werden an diesem speziellen Tag mit unserer selbst angefertigten Knetmasse Burger bauen.

 

Für Nachahmer:

400 g glattes Mehl
4 EL Zitronensäure Pulver
130 g Salz
4 EL helles (Speise-)Öl
400 ml kochendes Wasser
1 Packerl Lebensmittelfarbe
Zubereitung: Zuerst gibst du Mehl, Zitronensäure Pulver und Salz in eine große Rührschüssel. Dann gibst du die gewünschte Lebensmittelfarbe dazu und fügst nach und nach das kochende Wasser und Öl hinzu. Jetzt knetest du die Masse ordentlich durch und lässt sie auskühlen. Wenn du fertig bist, gibst du die Knetmasse in ein luftdicht verschließbares Gefäß.

 

img_1297  img_1309 img_1299 img_1298 img_1311 img_1316

2 Kommentare zu “Knetmasse – selbst hergestellt!

  1. Pingback: Burger bauen – ein voller Erfolg! | "Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden."

  2. Pingback: Letzte Vorbereitungen für das gemeinsame Mahl laufen an … | "Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s