Hexe Lilly präsentiert ihren Kühlschrank

Spät aber doch kommen auch meine Fotos. 😉

 

Über die Feiertage war der Kühlschrank prall gefüllt, doch seit dem sind bereits 2 Tage vergangen und es herrscht gähnende Leere. Nun heißt es ,,Restl“ essen, und zwar die die Verwandtschaft übrig gelassen hat. Sollten doch Speisen überbleiben landen sie in unseren „Saukübel“, dieser Inhalt wird später an unsere Hühner weiter verfüttert.

20161101_17423020161101_17423920161102_131213

Auf dem folgenden Bild werdet ihr sehen, dass auch nach dem Einkauf nicht viel mehr drinnen ist, da wir den Großteil in der Speisekammer lagern. Meine Mama kocht meist gleich für mehrere Tage, deshalb steht so gut wie immer ein Topf im Kühlschrank.

img-20161111-wa0002

Heute war ich gemeinsam mit meiner Mama einkaufen, gar nicht viel eigentlich, Joghurt, Semmeln, O20161129_164423bst, ect.. Doch als wir bei der Kassa standen und ich den Preis hörte, muss ich zugeben, dass ich geschockt war. Ihr könnt
am Bild sehen, dass es wirklich nicht so viel war, aber dann einen Preis von über 50 Euro zu bezahlen, machte mir klar, wie wertvoll unsere Lebensmittel sind. Erst jetzt verstehe ich, wie viel Geld wir in den Müll werfen, traurig eigentl
ich.

Fazit:

Ich habe meinen Kühlschrank für einen Monat genau unter die Lupe genommen. Ca. 2 Mal pro Woche fotografiert, weil er sich kaum verändert, erschien es mir für eher unspannend ähnliche Bilder wie zuvor, mit euch zu teilen. Jedoch kann ich nun sagen, dass oft Speisen überbleiben => in den Kühlschrank landen und nie gegessen werden. Zum Beispiel wenn noch genügend vom Mittagessen übrig bleibt und man dieses fürs Abendessen aufhebt, teilweise so lange stehen bleibt bis es nicht mehr genießbar ist. Warum? Manchmal einfach aus Faulheit oder weil man sooo verwöhnt ist und nicht 2 Mal das selbe essen will. Aber ansonsten kann ich von mir aus behaupten, dass wir es großteils schaffen nur so viel einzukaufen wie tatsächlich auch gegessen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s