Resteverwertung laut einem alten Kochbuch :-)

 

Ich habe im alten Kochbuch meiner Mama eine Seite gefunden, die „Resteverwertung“ heißt. Es zeigt einige Vorschläge, wie ich meine Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Reisreste vom Kühlschrank und von der Vorratskammer sinnvoll verwerten kann.

 

img_9154

Ich habe euch das Rezept für die gebundene Gemüsesuppe rausgesucht:

Geputztes, feingeschnittenes Gemüse in Salzwasser weichkochen. Eine Einmach mit dem Gemüsesud aufgießen und verkochen, zuletzt das Gemüse zugeben, fertigwürzen (Pfeffer, Chili, Salz …) und mit Petersilie aufwerten.

gemsuesesuppe

 

~MinniMaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s