Ernährungsberatung für ältere Menschen

Die Bevölkerungsstruktur hat sich in Österreich in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert. Der Anteil alter Menschen an der Gesamtbevölkerung hat aufgrund der höheren Lebensdauer und des Geburtenrückgangs stark zugenommen. Darum empfehlen wir Ihnen auf folgende Punkte genauer zu achten:

 

  • Auf biologisch hohe Eiweißzufuhr
  • Um Verstopfungen vorzubeugen ist eine ausreichende Ballaststoffzufuhr in Verbindung mit viel Flüssigkeit (Wasser) notwendig.
  • Reichliche und regelmäßige Kalzium- und Vitamin-D-Zufuhr in Kombination mit ausreichender Bewegung schützt den Bewegungsapparat
  • Um das Immunsystem zu stärken, ist eine ausreichende Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen

 

Frühstück

Frühstückgetränk, Vollkornbrot mit Butter/Aufstrich und Kresse

 

Vormittagsjause

Obstsalat aus saisonalen Früchten (Marinade aus Zitronensaft, Wasser, etwas Zucker)

 

Mittagessen

Karottencremesuppe, Gemüselaibchen mit Petersilienkartoffeln und Joghurtdip mit Kräutermischung, Chinakohlsalat (Marinade mit Kürbiskernöl)

 

Nachmittagsjause

Schokoladennusskuchen

 

Abendessen

Schweizer Wurstsalat, Gebäck

 

exclamation-point-662218_960_720Die Ernährungsprofis empfehlen:

Übergewicht vermeiden, viel Bewegung an der frischen Luft (setzt Vitamin D frei)

viele Ballaststoffe und Mineralstoffe

Flüssigkeit: 1,5 -2 Liter täglich (Wasser oder ungesüßte Tees)

 

Quelle Beitragsbild: http://www.pixabay.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s